Aktuelles

KfW-Förderung für Einbruchschutz an Eigentumswohnungen und Wohngebäuden

25.02.2019

KfW-Förderung für Einbruchschutz an Eigentumswohnungen und Wohngebäuden

Die KfW unterstützt Eigentümer von Wohnungen oder Häusern mit Zuschüssen dabei, die Sicherheit Ihres Heims zu verbessern. Maßnahmen zum Einbruchschutz erhalten bis zu 1.500 Euro Zuschuss. Voraussetzung ist, dass die Förderung vor Beginn der Installation online beantragt wird und die Installation des Einbruchschutzes durch einen Fachbetrieb ausgeführt wird.

Zur Verbesserung des Einbruchschutzes rund ums Haus gefördert werden unter anderem:

  • Alarmanlagen innen und außen
  • Bewegungsmelder
  • Bild-/Gegensprechanlagen
  • Videokameras

Grundlegende Basis für ein gut geschütztes Haus bilden einbruchssichere Fenster, die mit abschließbaren Griffen ausgerüstet sind und einbruchhemmende Türen, die über Türschlösser mit speziellen Zylindern, Sperrbügel und Schutzbeschläge verfügen.

Erfahren Sie mehr über die Förderung der Sicherheit für Ihre 4 Wände durch die KfW.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen